fbpx

Veganer „Honig“ aus Süßkartoffeln

Dez04

Veganer „Honig“ aus Süßkartoffeln

IGeschmacklich irgendwo zwischen Kartoffeln und Kürbis: der „Honig“ aus Süßkartoffeln ist ein Produkt wie kein anderes.

Dieses wahrlich originelle Produkt ist das Ergebnis der Arbeit der kalifornischen Firma D’vash, aus Los Angeles. Das Unternehmen stellt verschiedene Arten von veganen Süßungsmitteln her, u. a. auch aus patate dolcideren Geschmack irgendwo zwischen „normalen“ Kartoffeln und Kürbis liegt und einen hohen Zuckergehalt aufweisen.

Als wahres Vorzeigeprodukt des Unternehmens verfügt die vegane Alternative zum Zucker über einzigartige Eigenschaften: Gemäß dem Hersteller wurde sie ohne Farb- oder Konservierungsstoffe produziert und basiert ausschließlich auf Süßkartoffeln. Sie findet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in der Küche, nicht nur als Zuckerersatz in Getränken wie Tee oder Kaffee, sondern auch bei der Zubereitung von Naschereien und leckeren Rezepten mit asiatischem Einschlag.

„Süßkartoffeln gehören zu den gesündesten Gemüsearten und sind reich an Vitamin A und Vitamin C, weshalb dieser Süßstoff die perfekte Alternative zu Zucker oder Honig bietet – und zudem natürlich lecker ist!“ Süßkartoffel-Honig ist nicht die einzige komplett vegane Alternative zum Bienenhonig: Weißen Zucker zu ersetzen ist ziemlich einfach dank unzähliger Produkte, die reich an nützlichen Nährstoffen sind und ohne Ausbeutung von Tieren hergestellt werden (einfach in Supermärkten und Bio-Läden erhältlich).

04/12/2019

Torna Su
Back To Top